Tabellenführung souverän verteidigt!

11.12.2016

Unsere dritte Mannschaft liegt in der B-Klasse weiterhin klar auf Aufstiegskurs. Gegen das nominell stärkste Team der Liga, Turm Untermühlhausen, gelang uns ein beeindruckender 5:1-Heimerfolg.

Valery (Brett 6) holte den ersten Punkt. Die Antwort 2. … f6 auf sein Mittelgambit dürfte wohl wenige Nachahmer finden, nach dem schnellen Turmgewinn war diese Partie frühzeitig entschieden. Es folgte ein Remis von unserem Kapitän Anselm (4), vielleicht hätte man da noch ein wenig spielen können, aber die ungleichen Läufer ließen ein Remis doch als sehr wahrscheinlich erscheinen. Kämpfen musste an Brett 5 Sebi, zumindest solange, bis sein Gegner die Qualität stehen ließ und bald aufgab.
Eine Riesenleistung dann von Yaroslav (2) gegen Klaus Wurmser, einem gefährlichen Angriffsspieler mit über 1800 DWZ, der in der Vergangenheit schon so manchem Gräfelfinger das Leben schwer gemacht hat. Yaro verteidigte sich umsichtig gegen Wurmsers Albins Gegengamit und ging schließlich mit zwei Mehrbauern ins Endspiel, die er dann problemlos verwerten konnte. Ebenso beeindruckend spielte Willy Spatschek (3), der es ebenfalls mit einem klar wertungsstärkeren Gegner zu tun hatte. Mit viel Geduld gewann er erst einen Bauern und ließ dann im Endspiel nichts mehr anbrennen.

Am Spitzenbrett sah es lange nach einer Niederlage für uns aus. Thomas Bothe hatte es mit dem Routinier Werner Bechtold zu tun, der mit Weiß lange am Drücker war.  Allerdings verpasste Bechtold den Gewinnweg, und Thomas gelang im Endspiel mit einem findigen doppelten Bauernopfer die Rettung ins Remis.

Die Tabelle führen wir nun mit 15-0 Punkten an, mit drei Zählern Vorsprung vor Fürstenfeldbruck und sogar acht vor Untermühlhausen. Weiter gehts am 29. Januar in Gröbenzell!

Ergebnisse und Tabelle hier